Vergabekammer Rheinland


Voraussetzungen und Ablauf eines Nachprüfungsverfahrens

Die Vergabekammer Rheinland hat ihren Sitz bei der Bezirksregierung Köln. Sie ist zuständig für Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber im Regierungsbezirk Köln (Spruchkörper Köln mit Sitz in Köln) und im Regierungsbezirk Düsseldorf (Spruchkörper Düsseldorf mit Sitz in Düsseldorf).

Die Vergabekammer Westfalen hat ihren Sitz bei der Bezirksregierung Münster und ist zuständig für Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber in den Regierungsbezirken Arnsberg, Detmold und Münster. Für öffentliche Aufträge des Bundes sind die Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt zuständig.

Die Vergabekammer ist eine gerichtsähnliche Instanz und in ihrer Entscheidung unabhängig. Sie entscheidet grundsätzlich in der Besetzung mit einer/m Vorsitzenden, einer/m hauptamtlichen Beisitzer/in und einer/m ehrenamtlichen Beisitzer/in. Sie führt keine allgemeine Rechtsaufsicht über die Vergabestellen der öffentlichen Auftraggeber. Zudem darf die Vergabekammer keine Rechtsauskünfte erteilen.

Die Vergabekammer Rheinland überprüft auf Antrag Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber, deren Auftragsvolumen bestimmte Schwellenwerte (Mindestauftragswert ohne Umsatzsteuer) erreichen oder überschreiten. Diese werden von der EU-Kommission in einer Verordnung festgelegt und regelmäßig angepasst.

Wird der Schwellenwert nicht erreicht (sog. Unterschwellenvergabe), ist für eine Überprüfung des Vergabeverfahrens die jeweilige Aufsichtsbehörde der Vergabestelle zuständig.

Hinweis: Nachprüfungsanträge, die von Montag bis Freitag bis 14.30 Uhr eingehen, können noch am selben Tag bearbeitet werden. Anträge, die nach 14.30 Uhr eingehen, können erst am folgenden Arbeitstag bearbeitet werden. Bitte nutzen Sie die Faxnummer der Vergabekammer Rheinland.

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Vergabekammer Rheinland·Spruchkörper Köln· c/o Bezirksregierung Köln· 50606 Köln

+49 221-147 2889

  VKRhld-K@bezreg-koeln.nrw.de
(nicht für Neuanträge!)

Frau Klisanli (Geschäftsstelle)
  T: +49 221-147 3045
  E-Mail schreiben
Frau Diehl (Vorsitzende)
  T: +49 221-147 2954
  E-Mail schreiben
Frau Vinkeloe (Vorsitzende)
  T: +49 221-147 2120
  E-Mail schreiben
Frau Schoppmann (Hauptamtliche Beisitzerin)
  T: +49 221-147 3941
  E-Mail schreiben
Frau Blöcker (Hauptamtliche Beisitzerin)
  T: +49 221-147 3749
  E-Mail schreiben
Herr Weiser (Hauptamtlicher Beisitzer)
  T: +49 221-147 3256
  E-Mail schreiben

Postanschrift
Vergabekammer Rheinland·Spruchkörper Düsseldorf· c/o Bezirksregierung Düsseldorf· Am Bonneshof 35middot; 40474 Düsseldorf

+49 221-147 2891

  VKRhld-D@bezreg-koeln.nrw.de
(nicht für Neuanträge!)

Frau Dowidat (Geschäftsstelle)
  T: +49 221-147 3055
  E-Mail schreiben
Frau Reider (Vorsitzende)
  T: +49 221-147 3053
  E-Mail schreiben
Frau Krause-Ablaß (Hauptamtliche Beisitzerin)
  T: +49 221-147 3056
  E-Mail schreiben
Herr Ziesche (Hauptamtlicher Beisitzer)
  T: +49 221-147 3054
  E-Mail schreiben