Peter Greven GmbH & Co. KG, 53902 Bad Münstereifel


Auf der Grundlage des § 10 Absatz 8a des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) - in der derzeit geltenden Fassung - wird hiermit die Änderungs-genehmigung nach § 16 Abs. 1 i.V.m. § 8a BImSchG der Firma Peter Greven GmbH & Co. KG, Peter-Greven-Str. 20-30 in 53902 Bad Münstereifel vom 15.01.2021 für die Änderung der Anlage zur Herstellung von Stoffen oder Stoffgruppen durch chemische Umwandlung in industriellem Umfang, zur Herstellung von sauerstoffhaltigen Kohlenwasserstoffen wie Alkohole, Aldehyde, Ketone, Carbonsäuren, Ester, Acetate, Ether, Peroxide und Epoxide durch -im Wesentlichen- die Errichtung und den Betrieb einer neuen Veresterungsanlage 5 (VE 5) Betriebseinheit 1076 (BE 1076) und die Erhöhung der bestehenden Veresterungskapazität um 7.000 t/a auf insgesamt bis zu 24.200 t/a, öffentlich bekannt gemacht.

Das für die Anlage maßgebliche BVT-Merkblatt (Beste verfügbare Techniken) ist das BVT-Merkblatt „Herstellung von organischen Grundchemikalien (Dezember 2017)".