Teilabschnitt Region Köln, 31. Planänderung: Darstellung Allgemeiner Siedlungsbereich (ASB) Wermelskirchen-Dabringhausen, Stadt Wermelskirchen


Der Regionalrat des Regierungsbezirks Köln hat in seiner 19. Sitzung am 14.12.2018 das Regionalplanänderungsverfahren eingeleitet (vgl. § 19 Landesplanungsgesetz (LPlG) NRW).

Gemäß § 9 ROG in Verbindung mit § 13 LPlG NRW wird der Öffentlichkeit und den öffentlichen Stellen und Personen des Privatrechts gemäß § 4 ROG Gelegenheit gegeben, zu der o.g. Änderung des Regionalplanes Stellung zu nehmen. Die Planunterlage liegt im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Einsichtnahme für jedermann bei der Bezirksregierung Köln und dem Rheinisch-Bergischen Kreis aus.

Eine Beteiligung ist vom 18. Februar 2019 bis einschließlich 26. April 2019 möglich.

Eine Stellungnahme kann vorzugsweise elektronisch über die Internetplattform `Beteiligung-Online´, per E-Mail regionalplanung@brk.nrw.de, per Post (Bezirksregierung Köln, Dezernat 32, Zeughausstraße 2-10, 50667 Köln), per Fax (0221 / 147-2905) oder zur Niederschrift bei der Bezirksregierung Köln und dem Rheinisch-Bergischen Kreis erfolgen.

Nach Ablauf der Beteiligungsfrist fließen die fristgerecht vorgebrachten Stellungnahmen in die Abwägung der Regionalplanänderung ein.


Empfehlungen