Entleerung der Wehranlage Ohl-Grünschied aus Sicht der Bezirksregierung Köln notwendig


Bis zum Austausch der Wehrklappe hat die Bezirksregierung Köln aus Sicherheitsgründen eine vollständige Entleerung der Wehranlage Ohl-Grünscheid an der Agger in Engelskirchen mit dem Betreiber vereinbart.

Die Absenkung des Stauspiegels beginnt am 23.09.2019. Um die Schäden für die Ökologie der Agger so gering wie möglich zu halten, wird das Ablassen des Wassers sehr langsam erfolgen und ca. 2 Wochen dauern.

Wieder mit Wasser befüllt wird die Wehranlage nach Abschluss der Maßnahmen und Inbetriebnahme der neuen Wehrklappe voraussichtlich im Frühjahr 2021. Die Fischereiberechtigten sind frühzeitig informiert worden.

Die Bezirksregierung Köln warnt davor, die schlammigen Flächen in der Agger zu betreten, da der Schlamm nicht begehbar ist. Entsprechende Warn- und Hinweisschilder werden angebracht.